OvGU vergibt Familienstipendium

Die OvGU vergibt für Studierende mit Familienpflichten ein Familienstipendium, die finanzielle Unterstützung bei der Erziehung/ Betreuung eigener Kinder sowie der hauptverantwortlichen Pflege von Angehörogen benötigen.

Das Familienbüro vergibt erstmals ein Stipendium an Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OvGU) mit Familienpflichten. Zu den Familienpflichten zählt die OvGU die Erziehung und Betreuung eigener Kinder im eigenen Haushalt sowie die hauptverantwortliche Pflege von Angehörigen. Anträge können von Frauen und Männern aller BA-, MA-, Diplom- und Magister-Studiengänge sowie Staatsexamen aller Fakultäten zum Abschlusssemester gestellt werden. Das Stipendium soll die o.g. Zielgruppe während des Schreibens der Abschlussarbeit von familiären Aufgaben entlasten. Die Studierenden mit Familienpflichten sollen dabei unterstützt werden, ihre Abschlussarbeit an der OVGU möglichst zeitnah und mit weniger finanziellen Sorgen zu schreiben.

Die Förderung beträgt 200€ monatlich für die Dauer von sechs Monaten. Das Stipendium soll zur finanziellen Entlastung im Haushalt und bei der Kinderbetreuung beitragen, um Zeit für die Erstellung der Abschlussarbeit zu gewinnen. Die Zahlungen erfolgen monatlich.

 

Informationen zum Familienstipendium finden Sie auf den Seiten des Familienbüros der Otto-vom-Guericke-Universität Magdeburg.

Weitere Meldungen

Blick von oben auf 3 Paar Schuhe, darunter ei Paar Kinderschuhe, ein kleiner Schwarzwald hut und einer Postkarte auf der Schwarzwaldliebe steht

Eigentlich war die Rückkehr von Familie Edner nach Sachsen-Anhalt erst zum Ende dieses Jahres geplant. Mit der Unterstützung von Fachkraft im Fokus...

Mehr erfahren
Männer und Frauen sitzen und stehen an einem Tisch und unterhalten sich. (Foto: Fachkraft im Fokus)

Am 20. November fand unser zweites „Forum für Zu(rück)gezogene in Magdeburg statt. Das Treffen stand unter dem Motto „Mit Kind und Kegel in die Region...

Mehr erfahren